KiD e.V. - Logo 100   Kinderseite

 

Stadtführungen in Bremen

 

Herzlich willkommen auf unserer Kinderseite!

 

 

 

Jambo! (So begrüßt man sich in Kenia) 

Seit vielen, vielen Jahren fliegen wir immer wieder nach Afrika. Nach Kenia.
Dort, in der Nähe der Stadt Mombasa und nicht weit vom Indischen Ozean entfernt, liegt der Kindergarten, den wir aufbauen und leben die Kinder, die wir unterstützen.

Wenn Ihr in einem Atlas nachsehen wollt, wo das liegt, dann werdet Ihr feststellen, dass Afrika wie ein Pferdekopf aussieht. Und wenn Ihr nun mit dem Finger am Ohr entlangfahrt und so tut, als wolltet Ihr dem Pferd die Stirn streicheln, werdet Ihr Mombasa finden. Und von dort ungefähr 1 gute Stunde mit dem Auto entfernt liegt Diani, wo das Kindergartengelände ist.

Die Kinder leben in Afrika ganz anders als Ihr hier. Schon allein, weil es dort so warm ist, spielt sich fast das ganze Leben im Freien ab. Die meisten Familien haben kein fließendes Wasser oder Strom und die Hütte, in der sie wohnen, ist meistens nur aus Makuti (das ist so etwas wie Stroh). Einige Familien sind hier so arm, dass sie manchmal einen ganzen Tag nichts zu essen haben. 
Und gerade weil das Leben der Kinder dort so ganz anders als Eures ist, möchten wir auf unserer Kinderseite etwas aus deren Leben erzählen, Euch ein paar Kinder und ihre Familien vorstellen und manches mehr.

Wenn Ihr Fragen habt, dann könnt Ihr uns eine eMail schicken. Oder wenn Ihr etwas über ein bestimmtes Thema wissen möchtet, dann meldet Euch bei uns.


Viel Freude beim Lesen und Kennenlernen einer anderen Welt...

 

    

 

Afrika sieht aus wie ein Pferdekopf
Wenn Ihr vom Ohr des Pferdekopfes zur Stirn fahrt, kommt Ihr direkt auf Mombasa zu - das ist dort, wo das Kreuz ist.
 
 
Ein normales Wohnhaus aus Makuti
Die meisten Kenianer leben in Häusern aus Makuti - nicht wie bei uns, aus Stein.